Kindergeburtstage

Neben den christlichen Festen bereichern die Kindergeburtstage unseren Alltag im Kindergarten.

So dreht sich an diesem Tag alles um das Geburtstagskind. Im Gruppenraum wird ein Geburtstagstisch mit Kerzen, der Krone und einem selbst gemachten Geschenk hergerichtet. Lieder, Reigen und eine Geschichte thematisieren den Geburtstag des Kindes. Und zum gemeinsamen Frühstück spendiert das Geburtstagskind nach Absprache Kuchen, Brötchen oder ähnliches, worauf sich alle Kinder besonders freuen. An diesem Festtag in seiner Kindergartengruppe erfährt das Kind wohltuende Daseins- und Lebensfreude und auf diese Weise eine Stärkung seiner Persönlichkeit.

Adventgärtlein

Zu Beginn der Adventzeit feiern wir im Kindergarten das Adventgärtlein. Dieses Fest findet in der Regel am Samstag vor dem 1. Advent statt.

Erntefest

Jedes Jahr feiern wir im Herbst ein Erntefest mit den Kindern. Wir möchten damit unsere Dankbarkeit und Achtung vor der Natur und ihren Gaben zum Ausdruck bringen.

Johannifest

Zum großen Reigen unserer Feste, die das Gerüst unseres Jahresrhythmus’ sind, gehört auch das Johannifest. Es wird zeitnah der Sommersonnenwende, am 24. Juni gefeiert.

Karneval

Mit Mariä Lichtmess am 2. Februar geht Epiphanias, die Dreikönigszeit, zu Ende. Wir erwarten alle ungeduldig das Ende des Winters, den wir mit dem anstehenden Karnevalsfest am Rosenmontag gründlich austreiben wollen.

Kindergeburtstage

Neben den christlichen Festen bereichern die Kindergeburtstage unseren Alltag im Kindergarten.

Laternenfest

Zur Herbstzeit, um den 11. November herum, finden in unserer Gegend zahlreiche Laternenumzüge statt.

Michaeli-Fest

Zu Beginn der Herbstzeit feiern wir im Kindergarten das Michaeli-Fest. Es ist nach dem Erzengel Michael benannt, dessen Gedenktag der 29. September ist.

Nikolaus

Nach dem Adventgärtlein erwartet die Kinder am 6. Dezember wieder ein besonderes Ereignis. Der Nikolaus kommt zu uns!